Zurück

Der letzte Bohrpfahl wird abgesenkt

Und da verschwindet der siebte Bohrpfahl im Boden. Zusammen mit den sechs weiteren Pfählen wird er die Hauptlast der neuen Aussichtsplattform tragen. Auf gleicher Höhe wird sich später der 42m hohe Mast befinden.

©NZK-A.Kühnel